Legislaturperiode 2013-2017: Der BDE blickt zurück (Teil 2)

Gepostet von am 5. Sep 2017

Legislaturperiode 2013-2017: Der BDE blickt zurück (Teil 2)

Der BDE blickt zurück auf die endende Legislaturperiode: Im ersten Teil dieser Serie haben wir uns mit der Getrenntsammelpflicht von Bioabfällen und dem Elektrogesetz befasst. Nun geht es um die Dünge- und die Klärschlammverordnung. Seit Jahren wurde es intensiv diskutiert: Die Belastung des deutschen Grundwassers durch zu hohe Nitratwerte. In einigen Regionen wurden die zulässigen Werte deutlich überschritten, der Gesetzgeber musste also handeln. Hierfür wurde die...

Mehr »

Legislaturperiode 2013-2017: Der BDE blickt zurück (Teil 1)

Gepostet von am 17. Aug 2017

Legislaturperiode 2013-2017: Der BDE blickt zurück (Teil 1)

Die Legislaturperiode neigt sich ihrem Ende zu, am 24. September wird der neue Bundestag gewählt. Die Kreislaufwirtschaft blickt auf vier Jahre Entscheidungen und Regelungen zurück: Rücknahmepflicht für Elektrogeräte, Getrenntsammlungsquote oder angehobene Recyclingquoten sind nur einige Stichworte. Doch eins nach dem anderen. In chronologischer Reihenfolge widmet sich diese Beitragsserie Vorhaben, die in dieser Legislatur in Kraft getreten oder beschlossen worden sind. Den...

Mehr »

G7, Paris, UN und G20: Kreislaufwirtschaft für nachhaltige Entwicklung

Gepostet von am 30. Jun 2017

G7, Paris, UN und G20: Kreislaufwirtschaft für nachhaltige Entwicklung

Vom 11. bis zum 12. Juni trafen sich die Umweltminister der G7-Staaten und Vertreter der Europäischen Union im italienisches Bologna um ein wichtiges Zeichen zu setzen: Nachhaltige Entwicklung muss in ökonomischen, sozialen und ökologischen Dimensionen dem Wohle der Menschheit und des Planeten dienen. Das klingt vielleicht pathetisch und hochtrabend, aber wenn es um globale Politik geht, kann das Vokabular nicht beim Klein-Klein bleiben. Denn in Bologna diskutierten die...

Mehr »

Ausgediente Handys: Raus aus der Schublade und ab zum Recycling!

Gepostet von am 4. Mai 2017

Ausgediente Handys: Raus aus der Schublade und ab zum Recycling!

Als 1983 das Motorola DynaTEC 8000x auf den Markt kam, staunte die Welt nicht schlecht: Einfach ein Telefon aus der Tasche ziehen und telefonieren? Eine Revolution! Dass Akkuladung kurz und Ladezeit lang waren, tat dem Siegeszug der Mobiltelefone keinen Abbruch. Beim Handyrecycling ist das leider (noch) nicht der Fall. Zum Massenphänomen wurde das Handy bekanntermaßen in den 1990er-Jahren. Der Trend setzt sich bis heute fort: Für 2017 rechnet das Marktforschungsunternehmen...

Mehr »

Plastikmüll: Der Meeresverschmutzung den Kampf ansagen

Gepostet von am 4. Apr 2017

Plastikmüll: Der Meeresverschmutzung den Kampf ansagen

Während des Weltwirtschaftsgipfels in Davos Anfang des Jahres machte der Hashtag #NewPlasticsEconomy die Runde: 40 multinationale Unternehmen wie Coca-Cola, Unilever und Danone haben sich dazu verpflichtet, den Plastikabfall in den Weltmeeren zu verringern. Zu dieser Entscheidung bewogen hat sie eine Studie der Ellen-MacArthur-Stiftung. Die Studie namens „The New Plastics Economy: Rethinking the future of plastics“ warnt vor der anhaltenden Verschmutzung der Meere: Werden...

Mehr »

Der Abfallwahnsinn des modernen Kaffeekonsums ist . . . recyclebar :-)

Gepostet von am 7. Mrz 2017

Der Abfallwahnsinn des modernen Kaffeekonsums ist . . . recyclebar :-)

Morgens auf dem Weg zur Arbeit begegnet er uns nahezu überall, in verschiedenen Größen und Farben: der Coffee-to-go-Becher. Allein die Berliner verbrauchen mehr als 460.000 Becher pro Tag. Solch ein Konsumverhalten fordert die Kreislaufwirtschaft. Deutschlandweit werden jährlich rund 2,8 Milliarden Coffee-to-go-Becher verbraucht. Daraus ergibt sich ein Pro-Kopf-Konsum von 34 Bechern, wie die Deutsche Umwelthilfe (DUH) berechnet. Konsum ist hier das Stichwort, denn kein...

Mehr »