Wertstoffgesetz – Die Player haben Stellung bezogen

Gepostet von am 10. Dez 2015

Wertstoffgesetz – Die Player haben Stellung bezogen

Politiker, Parteien, Verbände, Kommunen, Länder, NGOs, Unternehmen, . . . Die Diskussion ums neue Wertstoffgesetz hat viele Teilnehmer. Das wundert nicht. Es geht um Einfluss, Geld, Pflichten, Ressourceneffizienz, und nicht zuletzt: um die Umwelt. Bundesumweltministerium Am 21. Oktober hat das Bundesumweltministerium (BMUB) seinen Entwurf für ein neues Wertstoffgesetz vorgelegt. Die Bundesministerin für Umwelt, Barbara Hendricks (SPD), ist überzeugt, mit dem neuen Gesetz...

Mehr »

Arbeitsentwurf Wertstoffgesetz: Was mir die vielstimmige Diskussion des bringt … und was nicht

Gepostet von am 26. Okt 2015

Arbeitsentwurf Wertstoffgesetz: Was mir die vielstimmige Diskussion des  bringt … und was nicht

Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) hat soeben seinen Arbeitsentwurf für ein Wertstoffgesetz vorgelegt. Dass der Entwurf sehr kontrovers diskutiert werden würde, hatte ich erwartet. Dass sich so schnell so viele Stimmen in die Diskussion um die vorgeschlagenen Gesetzesparagrafen einbringen würden, hat mich überrascht. Doch die in jeder Hinsicht vielstimmige Kontroverse kann mir als Verbraucher nur recht sein, hilft sie mir doch,...

Mehr »

Wertstoffgesetz – Streitpunkt Zentrale Stelle

Gepostet von am 11. Jun 2015

Wertstoffgesetz – Streitpunkt Zentrale Stelle

Wer aufmerksam durch Berlin geht, dem ist sicher folgendes aufgefallen: neben den quietschorangen Fahrzeugen der kommunalen Stadtreinigung gibt es noch viele andere – in eher gedeckten Farben gehaltene – Müllautos privater Entsorger. Und das ist deutschlandweit so. Warum eigentlich? Theorie & Praxis Man sagt, das Duale System, das für die unterschiedlichen Müllautos verantwortlich ist, sei intransparent, teuer und ökologisch anspruchslos. Duales System deshalb, weil die...

Mehr »

Plenarsitzung im Bundestag: „Fangen sie bitte endlich an zu handeln!“

Gepostet von am 22. Mai 2015

Plenarsitzung im Bundestag: „Fangen sie bitte endlich an zu handeln!“

Es ist Donnerstagabend, Pfingsten steht vor der Tür. Die meisten Leute freuen sich auf ein langes Wochenende und haben schon den Feierabend eingeläutet. Doch mancher muss noch arbeiten. Dazu gehören auch die 631 Bundestagsabgeordneten. Sie sollen noch bis zum späten Abend einige sperrige Themen bearbeiten, zum Beispiel die „Anpassung der Abgabenordnung an den EU-Zollkodex“. Die Rückführung von Wertstoffen in den Abfallkreislauf – Grüne fordern Wertstoffgesetz Hinter...

Mehr »