100 Millionen Tonnen Treibhausgas trennen Bundesregierung vom Erreichen des 2020-Ziels

Gepostet von am 13. Jun 2018

100 Millionen Tonnen Treibhausgas trennen Bundesregierung vom Erreichen des 2020-Ziels

Klimaschutzbericht beziffert Handlungslücke Deutsche Umwelthilfe fordert als Sofortmaßnahme die Stilllegung ältester Kohlekraftwerke – Bundesregierung plant weitere Maßnahmen erst frühestens Ende 2019 und verspielt wertvolle Zeit – Lückenschluss bis 2020 damit unmöglich – Erreichen des Klimaschutzziels 2030 wird dadurch deutlich erschwert Berlin, 13.6.2018: Der von der Bundesregierung vorgelegte Klimaschutzbericht verdeutlicht, wie weit Deutschland von seinem selbst...

Mehr »

SIMPLi RETURN: Interseroh und Saubermacher – globaler Recyclingservice für Lithium-Ionen-Batterien

Gepostet von am 11. Jun 2018

SIMPLi RETURN: Interseroh und Saubermacher – globaler Recyclingservice für Lithium-Ionen-Batterien

Antwort auf Herausforderungen der E-Mobilität Feldkirchen bei Graz/Köln. Interseroh und Saubermacher haben ihre Kompetenzen gebündelt und ein Joint Venture für die Rücknahme und das Recycling von Lithium-Ionen-Batterien mit dem Namen SIMPLi RETURN gegründet. Als erstes weltweites Rücknahmesystem in diesem Bereich bietet SIMPLi RETURN neben der Rundum-Beratung auch die Organisation des fachgerechten Transports sowie das umweltschonende Recycling an. Das Angebot richtet sich...

Mehr »

Wissenschaftliche Grundlage für recyclingfreundliches Verpackungsdesign

Gepostet von am 5. Jun 2018

Wissenschaftliche Grundlage für recyclingfreundliches Verpackungsdesign

Interseroh, bifa und Fraunhofer IVV präsentieren neue Prüfmethode zur Verpackungsoptimierung Punktesystem macht Recyclingfähigkeit von Verpackungen messbar Verbesserungspotenziale in der Wertschöpfungskette „Verpackung“ lassen sich künftig gezielt heben Optimale Vorbereitung auf Verpackungsgesetz Köln. Mit einer neuen, wissenschaftlich fundierten Bewertungsmethode können Unternehmen aus Handel und Industrie ab sofort herausfinden, wie gut sich eine Verpackung recyceln...

Mehr »

REMONDIS erwirbt polnische Aktivitäten von Ragn-Sells

Gepostet von am 5. Jun 2018

REMONDIS erwirbt polnische Aktivitäten von Ragn-Sells

Recycling wächst weiter im Nordwesten des Landes Warschau, 05.06.2018 REMONDIS hat eine bedingte Vereinbarung zur Übernahem der polnischen Aktivitäten der schwedischen Unternehmensgruppe Ragn-Sells unterzeichnet. Die Vereinbarung umfasst Ragn-Sells Polska (RSP) und die Tochtergesellschaft Ragn-Sells Technology (RST) – ein Joint Venture mit BWEi Drift Holding AS. Der Hauptsitz von Ragn-Sells befindet sich in Gorzow Wielkopolski, Polen. Dank dieser Übernahme ist es REMONDIS...

Mehr »

Volle Pulle Mehrweg:

Gepostet von am 1. Jun 2018

Volle Pulle Mehrweg:

Neue Poolflaschen, Retrodesign und mutiges Unternehmertum mit Mehrweg-Innovationspreis ausgezeichnet Fünf Mineralbrunnen setzen neue Maßstäbe bei Pool-Mehrwegflaschen – Stärkung von Mehrwegflaschen im Erfrischungsgetränke- und Bierbereich prämiert – Mehrwegverpackungen für Getränke schonen Ressourcen und schützen die Umwelt Berlin, 1.6.2018: Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) und die Stiftung Initiative Mehrweg (SIM) haben heute zum achten Mal den Mehrweg-Innovationspreis...

Mehr »

Trotz Insolvenz der ELS: Entsorgung von Verkaufsverpackungen gesichert

Gepostet von am 1. Jun 2018

Trotz Insolvenz der ELS: Entsorgung von Verkaufsverpackungen gesichert

Duale Systeme vereinbaren Lösung Köln. Die nach der geplanten Insolvenzeröffnung des dualen Systems ELS verbleibenden neun dualen Systeme haben sich auf eine Vereinbarung über die Sicherstellung der Entsorgung und Verwertung von Verkaufsverpackungen im Zeitraum ab Eröffnung des Insolvenzverfahrens geeinigt und eine entsprechende Lösung der ELS vorgeschlagen. Die durch die ELS-Insolvenz entstandenen Unsicherheiten und Spekulationen im Hinblick auf die Sicherheit der...

Mehr »

EU-Kommission plant Verbot von Plastikbesteck – BDE fordert höheren Einsatz von Rezyklaten

Gepostet von am 28. Mai 2018

EU-Kommission plant Verbot von Plastikbesteck – BDE fordert höheren Einsatz von Rezyklaten

Der Präsident des BDE Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft e.V, Peter Kurth, hat vor dem Hintergrund der heute bekanntgewordenen EU-Pläne zum Verbot von Plastikgeschirr eine umfassende Strategie für mehr und besseres Recycling gefordert und dabei an die Produktverantwortung der Hersteller erinnert. Gleichzeitig lobte er die Anstrengungen von EU und Bundesregierung, das Plastikabfallaufkommen in den Meeren zu reduzieren. Die heute...

Mehr »