Urban Mining IV: Recycling fördert Bergbau in der Stadt

Gepostet von am 20. Jun 2017

Urban Mining IV: Recycling fördert Bergbau in der Stadt

Gastbeitrag – Teil 4: Von Mag. Brigitte Kranner Im vierten und letzten Teil zum Thema Urban Mining geht es um neue Recyclingtechnologien. Das ist jener Bereich von Urban Mining, der am weitesten entwickelt ist. Gerade das deutschsprachige Europa nimmt beim Recyceln und den dazu notwendigen Methoden und Gerätschaften eine weltweit führende Rolle ein. Einschlägige Fachmedien berichten immer wieder über neue, elaboriertere Recyclingtechnologien, die ein immer differenzierteres...

Mehr »

Urban Mining III: Mit dem Arschleder urbane Lagerstätten erkunden

Gepostet von am 19. Mai 2017

Urban Mining III:  Mit dem Arschleder urbane Lagerstätten erkunden

Gastbeitrag – Teil 3: Von Mag. Brigitte Kranner Werden in 100 oder 150 Jahren die frisch inskribierten Urban Mining Studenten auch noch den Sprung über das Arschleder wagen? Was dieses besondere Stück Stoff mit Bergwerksleuten zu tun hat und an welchen neuen Forschungseinrichtungen es künftig Verwendung finden kann, lesen Sie im dritten Teil unserer vierteiligen Serie zum Thema Urban Mining. Das Arschleder – auch Bergleder oder Fahrleder genannt – ist ein...

Mehr »

Urban Mining II: Auf der Suche nach urbanen Schätzen

Gepostet von am 25. Apr 2017

Urban Mining II: Auf der Suche nach urbanen Schätzen

Gastbeitrag – Teil 2: Von Mag. Brigitte Kranner Im ersten Teil unserer Serie über Urban Mining haben wir uns dem Smart Design gewidmet (Urban Mining beginnt mit intelligenten Produkten). Heute beleuchten wir die zweite Säule, die die Stadt als urbane Mine prägt: den Rohstoffkataster. Was sich trocken anhört, entpuppt sich in Wirklichkeit als Schatzkarte. Sie offenbart wertvolle Daten über die städtischen Ressourcen. Machen wir uns also auf die Suche nach den urbanen...

Mehr »

Diagnose: Prokrastination fürs Verpackungsgesetz?

Gepostet von am 3. Mrz 2017

Diagnose: Prokrastination fürs Verpackungsgesetz?

Eine Ferndiagnose ist immer eine heikle Sache. Man sieht Symptome, verbindet sie mit eigenen Erfahrungen und bildet sich ein (Vor-)Urteil. Damit kann man dann richtig oder falsch liegen. Beim Verpackungsgesetz ist das nicht anders. Das ist aus meiner Sicht als Verbraucher seit Jahren in der politischen Mache und immer noch nicht durch. Hakt’s irgendwo? Leidet das Verpackungsgesetz, womöglich an der Vertagungskrankheit (Prokrastination)? Schau’n wir mal . . . Das...

Mehr »

Schweden: Weg mit der Wegwerfkultur!

Gepostet von am 5. Okt 2016

Schweden: Weg mit der Wegwerfkultur!

Schweden plant Steuervergünstigungen auf Reparaturen – bringt das was? Die Nachricht, dass Schwedens rot-grüne Regierungskoalition dem Parlament einen Gesetzentwurf vorgelegt habe, der zum einen die Umsatzsteuer von Reparaturdiensten aller Art von bislang 25 auf dann zwölf Prozent senken und es zum anderen Privatpersonen ermöglichen würde, die Hälfte der Arbeitskosten bei der Reparatur von Haushaltsgeräten wie Kühlschränken, Mikrowellen, Geschirrspülern, Waschmaschinen oder...

Mehr »

Der Zweite Weltkrieg – Die Geschichte des Recycling VII

Gepostet von am 14. Sep 2016

Der Zweite Weltkrieg – Die Geschichte des Recycling VII

Die Geschichte des Recyclings ist vom ersten Kapitel an an metallene Rohstoffe gebunden, aus denen sich Waffen und Kriegsausrüstung schmieden ließen und lassen. Die Jahre des Zweiten Weltkriegs, auf die ich hier eingehe, bestätigen das: Lest selbst, was Deutschland sich einfallen ließ, um seine Kriegsmaschinerie in Gang zu bringen und zu halten! Deutschlands Rohstoffsituation vor Kriegsausbruch Mit dem Vertrag von Versailles, den Deutschland als Mitverschulder des Ersten...

Mehr »

Recycling von Wertstoffen aus gefährlichen Abfällen – Rohstoff Phosphor, Teil 3:

Gepostet von am 6. Sep 2016

Recycling von Wertstoffen aus gefährlichen Abfällen – Rohstoff Phosphor, Teil 3:

In den beiden vorangegangenen Texten meiner kleinen Serie zum Lebenswertstoff Phosphor ging es um die essenzielle Bedeutung des Rohstoffs für unser aller Leben (Teil 1) und um zwei in Deutschland entwickelte Verfahren zum Recycling von Phosphor aus Klärschlamm beziehungsweise Klärschlammasche (Teil 2). TetraPhos®– eins der beiden Verfahren – will ich euch heute ausführlich vorstellen, wobei es mir vor allem darum geht, wie es der REMONDIS Aqua GmbH & Co. KG...

Mehr »

Recyclingverfahren „Made in Germany“ – Rohstoff Phosphor, Teil 2:

Gepostet von am 24. Aug 2016

Recyclingverfahren „Made in Germany“ – Rohstoff Phosphor, Teil 2:

Wie angekündigt dreht sich dieser Beitrag unserer Reihe zum Rohstoff Phosphor um Möglichkeiten zu dessen Recycling. Dafür spielt Klärschlamm eine große Rolle. Der enthält nämlich eine ganze Menge des essenziellen Phosphors. Deshalb nutzt man Klärschlamm gerne als Dünger in der Landwirtschaft. Allerdings stecken im Klärschlamm auch jede Menge schädlicher Schwermetalle, die man gar nicht im Boden haben möchte. Gefragt ist also eine Möglichkeit, den Phosphor aus dem...

Mehr »

Rohstoff Phosphor, Teil 1: Der Flaschenhals des irdischen Lebens

Gepostet von am 28. Jul 2016

Rohstoff Phosphor, Teil 1: Der Flaschenhals des irdischen Lebens

Auf den ersten Blick mag der Rohstoff Phosphor wenig mit Nahrungsmitteln zu tun haben. Doch mit einem Blick begnügen wir uns nicht. Vielmehr starten wir hier eine kleine Artikelreihe zu Phosphor, die das Potenzial des Rohstoffs ebenso wie seine klassische Gewinnung und Alternativen dazu aus der Recyclingbranche beleuchten (for Insider only J) soll. Was ist Phosphor? Phosphor ist ein chemisches Element, dessen Symbol das P ist. Es gibt sowohl weiß-beigen Phosphor als auch...

Mehr »

Seltene Erden – Wie wirkt man der Knappheit entgegen?

Gepostet von am 19. Jul 2016

Seltene Erden – Wie wirkt man der Knappheit entgegen?

Seltenen Erden sind begehrt. Kaum ein Hightech-Produkt funktioniert noch ohne sie. Aber wie der Name schon verrät, sie sind selten. Damit der Bedarf auf lange Zeit gedeckt bleibt, muss heute schon nach einer Lösung gesucht werden. Aber was ist die beste Lösung? Neue Lagerstätten finden, Alternativen für Seltenerdmetalle entwickeln oder in Recycling investieren? Was haben Smartphones, LED-Lampen und Windräder gemeinsam? Sie funktionieren nur dank Metallen der Seltenen Erden....

Mehr »