Recycling von Wertstoffen aus gefährlichen Abfällen – Rohstoff Phosphor, Teil 3:

Gepostet von am 6. Sep 2016

Recycling von Wertstoffen aus gefährlichen Abfällen – Rohstoff Phosphor, Teil 3:

In den beiden vorangegangenen Texten meiner kleinen Serie zum Lebenswertstoff Phosphor ging es um die essenzielle Bedeutung des Rohstoffs für unser aller Leben (Teil 1) und um zwei in Deutschland entwickelte Verfahren zum Recycling von Phosphor aus Klärschlamm beziehungsweise Klärschlammasche (Teil 2). TetraPhos®– eins der beiden Verfahren – will ich euch heute ausführlich vorstellen, wobei es mir vor allem darum geht, wie es der REMONDIS Aqua GmbH & Co. KG...

Mehr »

Rohstoff Phosphor, Teil 1: Der Flaschenhals des irdischen Lebens

Gepostet von am 28. Jul 2016

Rohstoff Phosphor, Teil 1: Der Flaschenhals des irdischen Lebens

Auf den ersten Blick mag der Rohstoff Phosphor wenig mit Nahrungsmitteln zu tun haben. Doch mit einem Blick begnügen wir uns nicht. Vielmehr starten wir hier eine kleine Artikelreihe zu Phosphor, die das Potenzial des Rohstoffs ebenso wie seine klassische Gewinnung und Alternativen dazu aus der Recyclingbranche beleuchten (for Insider only J) soll. Was ist Phosphor? Phosphor ist ein chemisches Element, dessen Symbol das P ist. Es gibt sowohl weiß-beigen Phosphor als auch...

Mehr »

Gastbeitrag: Glas oder Aluminium – Einweg oder Mehrweg?

Gepostet von am 12. Mai 2016

Gastbeitrag: Glas oder Aluminium – Einweg oder Mehrweg?

Von Thomas Weyrauch. Verpackungen aus Glas und Aluminium benötigen bei der Herstellung eine Menge Energie. Das ist unbestritten. Nicht so eindeutig ist, ob das eine oder andere Material bei der Verpackung der gleichen Ware im Sinne eines nachhaltigen Wirtschaftens und möglichst geringer Umweltbelastung im Vorteil ist. Ich habe mich deshalb ein wenig umgesehen. Vorweg: Im Sinne einer nachhaltigen und wirtschaftlichen Produktion von Aluminium und Glas ist ein...

Mehr »

Das Handy – Eine Schatzkiste voller Recyclingrohstoffe

Gepostet von am 2. Okt 2015

Das Handy – Eine Schatzkiste voller Recyclingrohstoffe

Gold, Silber, Platin, Kupfer … So gut wie jedes Metall ist in einem Handy verarbeitet. Einige werden recycelt, andere nicht. Doch gerade für die Metalle, die bisher nicht wiederaufbereitet werden, bezahlen Umwelt und Menschen einen hohen Preis. Das Handy. So ziemlich jeder hat eines. Ein Leben ohne ist kaum noch vorstellbar. Einst war es ein mobiles Telefon. Heute ist es Kalender, Spielkonsole, Radio, Navigationsgerät und noch hundert weitere Sachen, die wohl nicht mal die...

Mehr »

Recyclingrohstoff Verbundwerkstoffe: Das zweite Leben von Autoreifen

Gepostet von am 24. Sep 2015

Recyclingrohstoff Verbundwerkstoffe: Das zweite Leben von Autoreifen

Sie sind acht oder zehn Jahre alt und das, was Auto und Straße verbindet. Doch was, wenn die alten Reifen ausgedient haben? Aufgrund der Verbundwerkstoffe in Autoreifen ist es nicht möglich, durch Recycling aus Reifen wieder Reifen zu machen. Der Recyclingrohstoff ist nicht gleichwertig – aber dennoch nicht nutzlos. Wie lange Autoreifen durchschnittlich haltbar sind, ist auch bei Experten umstritten. Zehn Jahre werden häufig als zu erwartende Lebensdauer genannt. Oder...

Mehr »

Primärrohstoffe versus Recyclingrohstoffe

Gepostet von am 18. Sep 2015

Primärrohstoffe versus Recyclingrohstoffe

Recyclingrohstoffe – das ist die Antwort auf viele Fragen. Wie kann die Umwelt vor übermäßigem Raubbau bewahrt werden? Wie können seltene und wertvolle Rohstoffe geschont werden? Wie können der Energieverbrauch und CO2-Ausstoß gedrosselt werden? Die Nutzung von Recyclingrohstoffen ist ökonomisch und ökologisch nachhaltig. Komplizierter wird es bei Verbundwerkstoffen . . . Die Unterscheidung Was unterscheidet Recyclingrohstoffe von Primärrohstoffen? Im Grunde lediglich die...

Mehr »

Warum die Bedeutung von Recyclingrohstoffen wächst

Gepostet von am 10. Sep 2015

Warum die Bedeutung von Recyclingrohstoffen wächst

Rohstoffe können bloß einmal aus der Erde gewonnen werden und es gibt es nicht unendlich viele. Dies macht die Nutzung von Recyclingrohstoffen unabdingbar. Während das meiste Papier aus Recyclingrohstoffen entsteht, gibt es Materialien, wie seltene Erden, die noch so gut wie überhaupt nicht recycelt werden. Dabei wäre ein vermehrter Einsatz von Recyclingrohstoffen wichtig – aus mehreren Gründen. Kleines Rohstoff-ABC Primärrohstoffe sind natürliche, unbearbeitete Ressourcen...

Mehr »

Primär- und Sekundärrohstoffe – eine Definition

Gepostet von am 1. Sep 2015

Primär- und Sekundärrohstoffe – eine Definition

Die Geschichte der Menschheit ist untrennbar mit Rohstoffen verbunden. Menschen haben sie seit jeher genutzt, gesammelt und Handel mit ihnen betrieben. Rohstoffe haben uns nicht nur begleitet, sie haben uns geprägt. Unsere frühen Epochen sind nach Rohstoffen benannt. Denn was wäre schon eine Stein-, Kupfer-, Bronze- und Eisenzeit ohne Steine, Kupfer, Bronze und Eisen? Schon bei den Namen der Epochen fällt auf: Welcher Rohstoff gerade begehrt ist, hängt von der Zeit und von...

Mehr »