Thomas Gebhart (CDU/CSU): „Ein Wertstoffgesetz ist notwendig“

Gepostet von am 12. Jul 2017

Thomas Gebhart (CDU/CSU): „Ein Wertstoffgesetz ist notwendig“

Im Zuge der anstehenden Bundestagswahl führt Wertstoffblog Interviews mit den einflussreichsten Umweltpolitikern Deutschlands. Im dritten Teil der Serie spricht Thomas Gebhart – Mitglied des Bundestages für CDU/CSU – mit uns über die Zukunft der Kreislaufwirtschaft und Produktverantwortung. Er fordert ein Wertstoffgesetz und ist vom Recyclinglabel noch nicht überzeugt. 1.  Wie sieht die Zukunft der Kreislaufwirtschaft in Deutschland Ihrer Meinung nach aus und was kann die...

Mehr »

Michael Thews (SPD): „Ressourceneffizienz sichert soziale Gerechtigkeit“

Gepostet von am 28. Jun 2017

Michael Thews (SPD): „Ressourceneffizienz sichert soziale Gerechtigkeit“

Im Zuge der anstehenden Bundestagswahl führt Wertstoffblog Interviews mit den einflussreichsten Umweltpolitikern Deutschlands. Im ersten Teil der Serie spricht Michael Thews – Mitglied des Bundestages für die SPD – mit uns über die Zukunft der Abfallpolitik, Produktverantwortung, bundesweite Wertstofftonnen, die Einführung eines Recyclinglabels und eines Ökofonds. 1. Wie sieht die Zukunft der Kreislaufwirtschaft in Deutschland ihrer Meinung nach aus und was kann die Politik...

Mehr »

Bundestagswahl 2017: BDE-Präsident Peter Kurth im Interview

Gepostet von am 21. Jun 2017

Bundestagswahl 2017: BDE-Präsident Peter Kurth im Interview

Die Bundestagswahl steht vor der Tür, der Wahlkampf nimmt an Fahrt auf. Der BDE Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft e.V. hat sich mit drei zentralen Forderungen im Wahlkampf positioniert: europaweites Deponierungsverbot für unbehandelte Siedlungsabfälle Recyclinglabel für Produkte Markttest für bürgernahe Entsorgungsleistungen Im Vorfeld der Wahl haben der BDE und der Wertstoffblog Fachpolitiker dazu aufgerufen, Stellung zu diesen...

Mehr »

Wie nehmen Verbraucher bestehende „Recyclinglabel“ wahr und welches Potenzial haben diese? (Teil 3)

Gepostet von am 9. Mai 2017

Wie nehmen Verbraucher bestehende „Recyclinglabel“ wahr und welches Potenzial haben diese? (Teil 3)

Wie versprochen geht’s im dritten Teil meiner Serie zum Recyclinglabel hier auf dem Wertstoffblog darum, zu schauen, welche Recyclinglabel es bereits gibt und wie sie sich so machen. Das „wie sie sich so machen“ heißt nichts anderes als „wie sie bei uns, den Verbrauchern, ankommen“. Dazu müssen wir auch ein wenig Theorie durchkauen, insbesondere zur Wahrnehmung von Produktkennzeichnungen. Am besten fangen wir gleich damit an! Wie Verbraucher Produktinformationen und...

Mehr »

Machbarkeitsstudie: Wie lässt sich ein Recyclinglabel praktisch umsetzen? (Teil 2)

Gepostet von am 2. Mai 2017

Machbarkeitsstudie: Wie lässt sich ein Recyclinglabel praktisch umsetzen? (Teil 2)

Im ersten Teil unserer kleinen Reihe zum Recyclinglabel hier auf dem Wertstoffblog haben wir euch mit dem Label bekannt gemacht und euch informiert, wie es überhaupt in die politische Diskussion kam. Außerdem konntet ihr darin lesen, was die Parteien CDU, SPD, Bündnis 90/DIE GRÜNEN und DIE LINKEN zu einem Recyclinglabel sagen. Im vorliegenden Teil geht es um die Möglichkeiten der praktischen Umsetzung einer Produktkennzeichnung, die uns Verbraucher über die Recycelbarkeit...

Mehr »

Was ist das Recyclinglabel? (Teil 1)

Gepostet von am 13. Apr 2017

Was ist das Recyclinglabel? (Teil 1)

Worüber soll das Recyclinglabel Verbraucher informieren? Wie kann ein Label Verbraucher dazu bewegen, umweltfreundlicher zu konsumieren? Ist die „Wirkung“ eines solchen Recyclinglabels wissenschaftlich belegt? Hat es sich anderswo schon bewährt? Gibt es Alternativen zum Label? Ihr seht – es gibt Fragen über Fragen zum Recyclinglabel. Wir liefern euch in einer neuen Blogpost-Reihe Antworten auf die wichtigsten Fragen. Was ist das Recyclinglabel? Mit einem Recyclinglabel...

Mehr »