Thomas Gebhart (CDU/CSU): „Ein Wertstoffgesetz ist notwendig“

Gepostet von am 12. Jul 2017

Thomas Gebhart (CDU/CSU): „Ein Wertstoffgesetz ist notwendig“

Im Zuge der anstehenden Bundestagswahl führt Wertstoffblog Interviews mit den einflussreichsten Umweltpolitikern Deutschlands. Im dritten Teil der Serie spricht Thomas Gebhart – Mitglied des Bundestages für CDU/CSU – mit uns über die Zukunft der Kreislaufwirtschaft und Produktverantwortung. Er fordert ein Wertstoffgesetz und ist vom Recyclinglabel noch nicht überzeugt. 1.  Wie sieht die Zukunft der Kreislaufwirtschaft in Deutschland Ihrer Meinung nach aus und was kann die...

Mehr »

Kommentar: Parteien reagieren auf die BDE-Forderungen

Gepostet von am 19. Mrz 2017

Kommentar: Parteien reagieren auf die BDE-Forderungen

Unter der Federführung des BDE, dem BDE Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft e. V., wurde zu Jahresbeginn ein Forderungskatalog im Form eines Manifests zur Bundestagswahl präsentiert. Adressiert an die zukünftige Bundesregierung. Diese zwölf Forderungen wurden nun vom BDE auf drei zentrale und damit elementare Forderungen konzentriert: Europaweites Deponierungsverbot für unbehandelte Siedlungsabfälle, freiwilliges Recyclinglabel sowie...

Mehr »

Diagnose: Prokrastination fürs Verpackungsgesetz?

Gepostet von am 3. Mrz 2017

Diagnose: Prokrastination fürs Verpackungsgesetz?

Eine Ferndiagnose ist immer eine heikle Sache. Man sieht Symptome, verbindet sie mit eigenen Erfahrungen und bildet sich ein (Vor-)Urteil. Damit kann man dann richtig oder falsch liegen. Beim Verpackungsgesetz ist das nicht anders. Das ist aus meiner Sicht als Verbraucher seit Jahren in der politischen Mache und immer noch nicht durch. Hakt’s irgendwo? Leidet das Verpackungsgesetz, womöglich an der Vertagungskrankheit (Prokrastination)? Schau’n wir mal . . . Das...

Mehr »

Keine Experimente! Verpackungsgesetz muss sicher umgesetzt werden

Gepostet von am 21. Feb 2017

Keine Experimente! Verpackungsgesetz muss sicher umgesetzt werden

Eines der beiden großen verbliebenen Themen dieser Legislaturperiode ist das Verpackungsgesetz. Schon der Wandel des Namens von „Wertstoffgesetz“ zu „Verpackungsgesetz“ zeigt, dass der große Wurf einer erweiterten Produktverantwortung leider erneut nicht geglückt ist. Dennoch sollte das weitere Gesetzgebungsverfahren jetzt zügig fortgesetzt werden, ohne die Inkraftsetzung auf den letzten Metern noch durch plötzliche Kursänderungen zu gefährden. Am vergangenen Freitag, dem...

Mehr »

Umweltverbände kritisieren Vorstoß der deutschen Bundesregierung zur Streichung der EU-Recyclingziele

Gepostet von am 29. Sep 2016

Umweltverbände kritisieren Vorstoß der deutschen Bundesregierung zur Streichung der EU-Recyclingziele

Gemeinsame Pressemitteilung Höhere EU-Recyclingquoten und schnell wirksame Maßnahmen gegen die zunehmende Abfallverbrennung gefordert Berlin, 28. September 2016 Der Naturschutzbund Deutschland (NABU), der Bund für Umwelt und Natur-schutz Deutschland (BUND), die Deutsche Umwelthilfe (DUH) und der Umweltdachverband Deutscher Naturschutzring (DNR) kritisieren den aktuellen Versuch der deutschen Bundesregierung, die Erhöhung der Recyclingquoten auf europäischer Ebene zu...

Mehr »

Wertstoffgesetz – Noch machbar oder nicht?

Gepostet von am 14. Jun 2016

Wertstoffgesetz – Noch machbar oder nicht?

Es hat sich etwas getan, in den letzten Wochen und Monaten. Nichts, was man als großen Fortschritt in Richtung eines neuen Wertstoffgesetzes bezeichnen könnte. Auch nichts, was auf einen baldigen Kompromiss zwischen Kommunen und privater Entsorgungswirtschaft hindeutet. Aber den ohnehin schon verhärteten Fronten beim Versteinern zuzuschauen, bringt auch eine berichtenswerte Komik mit sich. Die versteinerten Positionen Lange Zeit lief alles glatt für die private...

Mehr »

Recycling als Konzept – gelernt von klein auf an

Gepostet von am 17. Mai 2016

Recycling als Konzept – gelernt von klein auf an

Wer will, dass ein Konzept wie Recycling sich in der Gesellschaft als selbstverständlich etabliert, wird es schwer haben, dies allein per Gesetz durchzusetzen. Ich baue auf die Macht der Gewohnheit und gewöhne meinem Nachwuchs von Kindesbeinen an, zu recyceln. Keine Frage, der Mensch ist ein Gewohnheitstier. Die Forscher haben inzwischen eine Menge darüber herausgefunden, wie wir so ticken. Gewohnheiten spielen eine wichtige Rolle in unser aller Leben. Sie navigieren uns...

Mehr »

Wertstoffgesetz – Wie kann der gordische Knoten durchschlagen werden?

Gepostet von am 15. Apr 2016

Wertstoffgesetz – Wie kann der gordische Knoten durchschlagen werden?

Einer griechischen Sage nach waren am Streitwagen des phrygischen Königs Gordios verknotete Seile befestigt, die Deichsel und Zugjoch des Wagens untrennbar miteinander verbanden. Ein Orakel prophezeite, dass derjenige, der den Knoten löst, die Herrschaft über Asien erringen würde. Viele Leute versuchten, diesen Knoten zu lösen, aber lange Zeit gelang es niemandem. Im Jahr 333. v. Chr. kam ein Mann, der den Knoten einfach mit seinem Schwert durchschlug. Er ging als Alexander...

Mehr »

Kommentar: Duales System Deutschland – Und ewig grüßt das Murmeltier

Gepostet von am 1. Apr 2016

Kommentar: Duales System Deutschland – Und ewig grüßt das Murmeltier

In zehn Folgen hat Benjamin Kloiber hier auf dem Wertstoffblog die Geschichte des Dualen Systems in Deutschland aufgearbeitet. Um es einmal salopp zu formulieren: Mehr als 25 Jahre DSD – das ist weit von einer glatten Erfolgsgeschichte, es ist eher eine Geschichte der wiederkehrenden Krisen. Vor allem der Blick auf die finanziellen Entwicklungen zeigt, dass ordentlich viel Geld in das Duale System hineingesteckt wurde. Wer aber letztlich davon wirklich profitiert hat, das...

Mehr »

Wertstoffgesetz: Der Zwischenstand im politischen Prozess

Gepostet von am 3. Mrz 2016

Wertstoffgesetz: Der Zwischenstand im politischen Prozess

1. Der Entwurf für ein Wertstoffgesetz liegt vor Am 21. Oktober 2015 legte das Bundesumweltministerium (BMUB) seinen Entwurf für ein neues Wertstoffgesetz vor. Die Bundesministerin für Umwelt, Barbara Hendricks (SPD) zeigte sich überzeugt, dass es durch das Gesetz möglich werde, pro Jahr und Kopf künftig fünf Kilogramm Wertstoffe zusätzlich zu recyceln. Um das zu bewerkstelligen, soll die Produktverantwortung der Hersteller ausgeweitet werden. Sie soll nicht mehr bloß für...

Mehr »