Umweltverbände kritisieren Vorstoß der deutschen Bundesregierung zur Streichung der EU-Recyclingziele

Gepostet von am 29. Sep 2016

Umweltverbände kritisieren Vorstoß der deutschen Bundesregierung zur Streichung der EU-Recyclingziele

Gemeinsame Pressemitteilung Höhere EU-Recyclingquoten und schnell wirksame Maßnahmen gegen die zunehmende Abfallverbrennung gefordert Berlin, 28. September 2016 Der Naturschutzbund Deutschland (NABU), der Bund für Umwelt und Natur-schutz Deutschland (BUND), die Deutsche Umwelthilfe (DUH) und der Umweltdachverband Deutscher Naturschutzring (DNR) kritisieren den aktuellen Versuch der deutschen Bundesregierung, die Erhöhung der Recyclingquoten auf europäischer Ebene zu...

Mehr »

Wertstoffgesetz – Noch machbar oder nicht?

Gepostet von am 14. Jun 2016

Wertstoffgesetz – Noch machbar oder nicht?

Es hat sich etwas getan, in den letzten Wochen und Monaten. Nichts, was man als großen Fortschritt in Richtung eines neuen Wertstoffgesetzes bezeichnen könnte. Auch nichts, was auf einen baldigen Kompromiss zwischen Kommunen und privater Entsorgungswirtschaft hindeutet. Aber den ohnehin schon verhärteten Fronten beim Versteinern zuzuschauen, bringt auch eine berichtenswerte Komik mit sich. Die versteinerten Positionen Lange Zeit lief alles glatt für die private...

Mehr »

Recycling als Konzept – gelernt von klein auf an

Gepostet von am 17. Mai 2016

Recycling als Konzept – gelernt von klein auf an

Wer will, dass ein Konzept wie Recycling sich in der Gesellschaft als selbstverständlich etabliert, wird es schwer haben, dies allein per Gesetz durchzusetzen. Ich baue auf die Macht der Gewohnheit und gewöhne meinem Nachwuchs von Kindesbeinen an, zu recyceln. Keine Frage, der Mensch ist ein Gewohnheitstier. Die Forscher haben inzwischen eine Menge darüber herausgefunden, wie wir so ticken. Gewohnheiten spielen eine wichtige Rolle in unser aller Leben. Sie navigieren uns...

Mehr »

Wertstoffgesetz – Wie kann der gordische Knoten durchschlagen werden?

Gepostet von am 15. Apr 2016

Wertstoffgesetz – Wie kann der gordische Knoten durchschlagen werden?

Einer griechischen Sage nach waren am Streitwagen des phrygischen Königs Gordios verknotete Seile befestigt, die Deichsel und Zugjoch des Wagens untrennbar miteinander verbanden. Ein Orakel prophezeite, dass derjenige, der den Knoten löst, die Herrschaft über Asien erringen würde. Viele Leute versuchten, diesen Knoten zu lösen, aber lange Zeit gelang es niemandem. Im Jahr 333. v. Chr. kam ein Mann, der den Knoten einfach mit seinem Schwert durchschlug. Er ging als Alexander...

Mehr »

Kommentar: Duales System Deutschland – Und ewig grüßt das Murmeltier

Gepostet von am 1. Apr 2016

Kommentar: Duales System Deutschland – Und ewig grüßt das Murmeltier

In zehn Folgen hat Benjamin Kloiber hier auf dem Wertstoffblog die Geschichte des Dualen Systems in Deutschland aufgearbeitet. Um es einmal salopp zu formulieren: Mehr als 25 Jahre DSD – das ist weit von einer glatten Erfolgsgeschichte, es ist eher eine Geschichte der wiederkehrenden Krisen. Vor allem der Blick auf die finanziellen Entwicklungen zeigt, dass ordentlich viel Geld in das Duale System hineingesteckt wurde. Wer aber letztlich davon wirklich profitiert hat, das...

Mehr »

Wertstoffgesetz: Der Zwischenstand im politischen Prozess

Gepostet von am 3. Mrz 2016

Wertstoffgesetz: Der Zwischenstand im politischen Prozess

1. Der Entwurf für ein Wertstoffgesetz liegt vor Am 21. Oktober 2015 legte das Bundesumweltministerium (BMUB) seinen Entwurf für ein neues Wertstoffgesetz vor. Die Bundesministerin für Umwelt, Barbara Hendricks (SPD) zeigte sich überzeugt, dass es durch das Gesetz möglich werde, pro Jahr und Kopf künftig fünf Kilogramm Wertstoffe zusätzlich zu recyceln. Um das zu bewerkstelligen, soll die Produktverantwortung der Hersteller ausgeweitet werden. Sie soll nicht mehr bloß für...

Mehr »

Wertsachen, Wertgegenstände und Wertstoffe: Über den wahren Wert der Dinge

Gepostet von am 23. Feb 2016

Wertsachen, Wertgegenstände und Wertstoffe: Über den wahren Wert der Dinge

Als leidenschaftliche und professionelle Schreiberin bin ich eine, die sich Worte mitunter genüsslich auf der Zunge zergehen lässt. Ganz so wie ein köstliches Schmankerl aus Kakao, Zucker und Fett oder aus saftigem Fruchtfleisch. Und während ich so manches Wort buchstäblich zerkaue, werde ich mir seiner Bedeutung und seines Ge- beziehungsweise Verbrauchs bewusst. Worte bilden Bewusstsein. Und deshalb lohnt es sich, immer mal wieder innezuhalten und zu prüfen, ob der...

Mehr »

Wertstoffgesetz: Zentrale Stelle – die Kritikpunkte

Gepostet von am 5. Feb 2016

Wertstoffgesetz: Zentrale Stelle – die Kritikpunkte

Die Zentrale Stelle: Allein der Wortlaut, ohne den genauen Kontext zu kennen, suggeriert, dass sie wichtig ist, dass sie im Mittelpunkt steht und dass sie sowohl eine Befugnis hat, als auch aussprechen kann. Der Wortlaut trügt nicht. Die Zentrale Stelle steht in der öffentlichen Diskussion genau dort, wo der Name vermuten lässt: im Zentrum. Was sind die geplanten Aufgaben der Zentralen Stelle? Hersteller Will ein Hersteller Produkte mit Verpackungen in Umlauf bringen, muss...

Mehr »

Wanted: Wertstoffwende! Oder: Was hat billiges Öl mit Upcycling zu tun?

Gepostet von am 22. Jan 2016

Wanted: Wertstoffwende! Oder: Was hat billiges Öl mit Upcycling zu tun?

Der Ölpreis fällt ungebremst. Das Barrel (entspricht 159 Liter) ist dieser Tage mit Preisen von um die dreißig US-Dollar um drei Viertel billiger als noch im Sommer 2014. Das ist ein enormer Preis- und damit auch Wertverfall. Doch nicht nur Öl verliert an Wert. Auch Kupfer, Aluminium, Bauholz und Stahl werden derzeit billig auf dem Rohstoffmarkt verkauft. Manch ein Branchenkenner spricht bereits von „verramscht“. Ich frage mich, ob wir mit Upcycling eine Strategie...

Mehr »

2016: Wertstoffgesetz & Co. – was kommt da auf uns zu?

Gepostet von am 7. Jan 2016

2016: Wertstoffgesetz & Co. – was kommt da auf uns zu?

In Sachen Energie und damit Klimaschutz kommt 2016 so einiges auf uns zu: Das Inkrafttreten neuer Gesetze wie das Strommarktgesetz zum Beispiel. Auch auf das neue Wertstoffgesetz warten wir. Doch wir Verbraucher haben es auch selbst in der Hand, den Lauf der Zeit zu verändern. Das neue Jahr 2016 bringt uns dafür den wichtigen Rohstoff Zeit. Zeit, die wir nutzen können, um dafür zu sorgen, dass das Klima dieser Welt eine Zukunft hat. 2016 angesagt – Zeit fürs Handeln Und...

Mehr »