ALBA Facility Solutions präsentiert Portfolio auf EXPO REAL 2017

Gepostet von am 29. Sep 2017

ALBA Facility Solutions präsentiert Portfolio auf EXPO REAL 2017

Größte Immobilien-Fachmesse Europas

Berlin. Zur diesjährigen EXPO REAL präsentiert sich das Team der ALBA Facility Solutions zum dritten Mal einem breiten Fachpublikum aus der Immobilienbranche. Vom 4. bis 6. Oktober können sich Besucher der größten Immobilien-Fachmesse Europas am ALBA-Stand über das ALBA-Portfolio im Bereich Facility Management und Property Management informieren.

Hans-Stefan Kalinowski, Geschäftsführer der ALBA Facility Solutions GmbH – © ALBA Group

„Die ALBA Facility Solutions steht für den effizienten und zuverlässigen Komplettbetrieb von Gewerbe-, Wohn- und Spezialimmobilien. Wir überzeugen mit individuellen und passgenauen Lösungen, die wir in München präsentieren werden“, so Hans-Stefan Kalinowski, Geschäftsführer der ALBA Facility Solutions GmbH. „Wir freuen uns auf spannende Gespräche und regen Fachaustausch auf der diesjährigen EXPO REAL.“ Der Stand der ALBA Facility Solutions befindet sich wie in den Vorjahren auf dem Gemeinschaftsstand Berlin-Brandenburg in Halle B2, Stand 420.

Die EXPO REAL ist die größte Fachmesse für Immobilien und Investitionen in Europa. Sie wird seit 1998 jährlich Anfang Oktober auf dem Gelände der Messe München von der Messe München GmbH veranstaltet. Mehr als 1.900 Unternehmen, Städte und Regionen aus 35 Ländern werden sich in diesem Jahr auf der EXPO REAL präsentieren. Neu ist in diesem Jahr REIN Real Estate Innovation Network, das in einem eigenen Forum den digitalen Wandel und dessen Chancen für die Immobilienwirtschaft beleuchtet, sowie der EXPO Real City Leaders Summit, der sich an Städte und Regionen richtet und den Austausch untereinander ermöglicht.

Über die ALBA Group:

Die ALBA Group ist mit ihren beiden Marken ALBA und Interseroh in Deutschland und Europa sowie in Asien mit insgesamt rund 7.500 Mitarbeitern aktiv. Im Jahr 2016 erwirtschaftete sie einen Umsatz von rund 1,8 Milliarden Euro. Damit ist die ALBA Group einer der führenden Recycling- und Umweltdienstleister sowie Rohstoffversorger weltweit. Durch die Recyclingaktivitäten der ALBA Group konnten allein im Jahr 2015 fast 5,9 Millionen Tonnen Treibhausgase im Vergleich zur Primärproduktion und rund 51,8 Millionen Tonnen Primärrohstoffe eingespart werden.

Als Systemdienstleister werden im Segment Services der ALBA Group seit über zehn Jahren erfolgreich Facility- und Property-Management-Lösungen deutschlandweit maßgeschneidert konzipiert und umgesetzt. Dabei übernimmt der Geschäftsbereich ALBA Facility Solutions die komplette Bewirtschaftung von Wohn- und Gewerbeimmobilien und gewährleistet damit kundenbezogen eine individuell zugeschnittene Leistungserbringung. Ergänzt werden diese Lösungen durch integrative Recycling- und Logistik-Dienstleitungen vor allem für Industrie und Handel.

Informationen zum Facility- und Property-Management-Portfolio der ALBA Group finden Sie unter http://www.alba.info/facility

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.