Andreas Kühl

Gepostet von am 11. Mai 2016

Andreas Kühl

In Baden-Württemberg, wo ich aufgewachsen bin, war die Trennung von Wertstoffen und die Abfallvermeidung für mich schon fast ein Teil der Erziehung. In den 90er Jahren wurden in allen Städten und Gemeinden Wertstoffhöfe eröffnet, wo sich zum Wochenende lange Schlangen bildeten. Viele Städte und Landkreise haben sich für die Abfallvermeidung engagiert. Darüber hinaus war in meiner Zeit bei einer Jugend-Umweltorganisation Mülltrennung und -vermeidung eine der zentralen Themen der Arbeit in der lokalen Gruppe. So ist dieses für mich normal geworden und ich wundere mich über das Verhalten der Nachbarn in Berlin, wo ich heute wohne.

Seit einigen Jahren bin ich als Energieblogger mit einem relativ bekannten Blog (www.energynet.de) engagiert. Dort ist die Energieeffizienz in allen Bereichen, von Gebäuden über Privathaushalte bis hin zur Industrie, das Schwerpunktthema meiner Beiträge. Effizienz hört für mich aber nicht mit dem Thema Energie auf. Viele der Gründe, die für Energieeffizienz sprechen, gelten auch für die Effizienz von Rohstoffen. Diese möchte ich in meinen Beiträgen im Wertstoffblog aufzeigen, genauso wie die vielen weiteren Gemeinsamkeiten von Energie- und Rohstoffeffizienz.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.