VKU begrüßt Ausweitung der Förderung der Umrüstung kommunaler Fuhrparks

Gepostet von am 23. Mrz 2018

VKU begrüßt Ausweitung der Förderung der Umrüstung kommunaler Fuhrparks

Heute hat Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) in seiner ersten Regierungserklärung angekündigt, für das Ziel „saubere Luft“ die Förderung der Umrüstung kommunaler Fuhrparks auszuweiten. Nun können neben der ÖPNV-Flotte beispielsweise auch Abfallsammelfahrzeuge von der Förderung profitieren.

Katherina Reiche, Hauptgeschäftsführerin des Verbandes kommunaler Unternehmen (VKU):

„Die Ausweitung der Förderung auf weitere Bereiche des kommunalen Fuhrparks begrüßen wir sehr. Wir freuen uns, dass das zuständige Ministerium die Förderung konsequent ausweitet und beabsichtigt, die Erhöhung der Abgasstandards durch Nach- beziehungsweise Umrüstung insgesamt zu fördern. Wir hatten uns intensiv dafür eingesetzt, die Förderung des Bundes nicht nur auf den ÖPNV und alternative Antriebe wie Elektromobilität zu beschränken. Diese Umrüstungen können signifikant dazu beitragen, die Luft in unseren Städten sauberer zu machen.“

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.