Länger nutzen statt zu schnell wegwerfen!

Gepostet von am 13. Aug 2015

Länger nutzen statt zu schnell wegwerfen!

Recycling hilft, begrenzte Rohstoffreserven zu schonen, da bereits einmal genutzte Wertstoffe damit eine Wiederverwertung erleben können. Warum viele Hersteller kaum auf recycelbare Produkte setzen, kaum Produkte recyceln und es dem Verbraucher zugleich schwer machen, ihre Produkte lange zu nutzen, indem sie deren (vor-)zeitigen Verschleiß einplanen, erklärt dieser Artikel. Ich telefoniere seit Januar 2014 mit meinem 6. Handymodell. Mein erstes Handy kaufte ich mir Ende der...

Mehr »

Produktverantwortung: (K)eine Sache von Hersteller und Verbraucher?

Gepostet von am 6. Aug 2015

Produktverantwortung: (K)eine Sache von Hersteller und Verbraucher?

Die Verantwortung für ein Produkt liegt laut Gesetz beim Hersteller. Dieses Konzept der Produktverantwortung soll einen Anreiz dafür schaffen, dass Hersteller ihre Produkte von der Idee über die Fertigung und den Gebrauch bis hin zur Entsorgung möglichst umweltfreundlich, sprich: abfallarm, gestalten. Die Praxis zeigt, dass das Konzept nur teilweise greift. Liegt das daran, dass eine somit in der Abfallwirtschaft verankerte Produktverantwortung nicht ausreicht, um Abfall zu...

Mehr »

Was ist eine Recyclingquote?

Gepostet von am 9. Jul 2015

Was ist eine Recyclingquote?

Im Jahr 2011 gab es hierzulande ein Abfallaufkommen von 386,7 Millionen Tonnen. Tendenz steigend. Die Recyclingquote lag im selben Jahr laut Angabe des Statistischen Bundesamtes (Destatis) bei 69,1 Prozent. Tendenz ebenfalls steigend. Alles, was man zur Recyclingquote wissen muss, wird hier erklärt – und zwar: kurz & knapp, versprochen! Was bedeutet Recycling? Recycling ist ein englischer Begriff, der sich längst eingedeutscht hat. Recycling bedeutet auf Deutsch so viel...

Mehr »

Recyclingpapier geht am deutschen Allerwertesten vorbei! Warum?

Gepostet von am 2. Jun 2015

Recyclingpapier geht am deutschen Allerwertesten vorbei! Warum?

Deutschland sammelt eifrig Altpapier. Wegen der Bäume, die so stehen bleiben oder so langsam wachsen dürfen, wie sie wollen. Das ist vielen Verbrauchern wichtig. Darum wird hierzulande Altpapier meisterhaft und ordnungsgemäß in die Wertstofftonne geworfen. Auch von mir. Doch anders als ich kauft nahezu die Hälfte aller Verbraucher kein Recyclingpapier. Nicht mal für den Allerwertesten. Warum, frage ich mich. 244 Kilogramm Papierverbrauch pro Kopf – das ist die Zahl, die das...

Mehr »

Recycling – Von Geld und Gold und Klimaschutz

Gepostet von am 12. Mai 2015

Recycling – Von Geld und Gold und Klimaschutz

Es landet vieles im Müll, was dort gar nichts zu suchen hat. Einiges ist von großem Wert, selten und muss erst importiert werden – um dann im Müll zu enden. Deutschland ist in Europa zwar Vorreiter im Recyceln, nützt sein Potential aber nicht annähernd. Über Chancen und im Abfall verborgene Schätze. Ab dem heurigen Jahr müssen Bio- und Grünabfälle, Papier, Metalle, Kunststoffe und Glas getrennt gesammelt werden. Das haben 2008 das Europäische Parlament und die zuständigen...

Mehr »

Es ist höchste Zeit für einen Systemwechsel

Gepostet von am 12. Mai 2015

Es ist höchste Zeit für einen Systemwechsel

Der Umgang mit natürlichen Ressourcen ist seit dem Auftreten des Menschen immer mit Problemen verbunden. Waren die Probleme in der Vergangenheit meist lokal oder regional begrenzt, so sind mit der Technisierung und der Globalisierung die Probleme mitgewachsen. Sauberes Wasser und reine Luft sind knappe Güter, wie ein Blick nach Asien, Afrika oder Spanien zeigt. Ressourcenknappheit ist das wahre Thema unserer modernen Zivilisation und wir alle sind davon betroffen. Deshalb...

Mehr »